Der "kleine" Plan ist da...

Letzte Woche erhielten wir den Plan für unser Probemodul in gedruckter Form im Maßstab 1:1.

Wir konnten es kaum abwarten. Am letzten Freitag, dem 10.11.2017, begannen wir gleich Spantenmaße vom Plan auf das Spantenholz zu übertragen und auszusägen. Wir mussten uns dann erst einmal an die Vorgehensweise herantasten. Es zeigte sich, dass dies der richtige Ansatz war. Bereits nach den ersten beiden Spanten stellten wir fest, dass Kante nicht gleich Kante ist bei einem 9mm starken Brett. Jetzt wissen wir schon einmal, wie und wo man anlegen und anzeichnen muss, damit der Spant am Ende auch auf dem richtigen Platz steht.